Ikonische Farbkombinationen, auffällige Designs, charakteristische Tiger-Streifen und dabei doch nie übertrieben: Seit fast 70 Jahren bleibt das kultige Label Onitsuka Tiger seinem unverkennbaren Stil treu und schafft den mühelosen Spagat zwischen Sport und Lifestyle. Setze ein Statement mit Tretern in knalligem Gelb oder unterstreiche deinen cleanen Style mit gedeckten Farbtönen. Das passende Modell findest du im Onlineshop von Keller x. Wo auch immer dein Weg dich hin führt - deine Tigers begleiten dich in jeder Situation.

Erfahre jetzt mehr!

Onitsuka Tiger - urbaner Streetstyle mit Kultstatus

Was haben Uma Thurman, Elyas M´Barek und Bruce Lee gemeinsam? Richtig, sie alle sind große Fans des 1949 in Japan gegründeten Unternehmens Onitsuka Tiger. Sowohl in puncto Optik als auch Funktionalität legt das Label die Messlatte ganz weit nach oben und setzt mit seinen Kollektionen immer wieder neue Maßstäbe in der Szene. Der Leitspruch "Anima Sana In Corpore Sano - sound mind, sound body" hat die Gründung von Onitsuka Tiger und Asics maßgeblich beeinflusst. Auch heute noch segeln die Brands unter diesem Motto durch internationale Gefilde. Mit Erfolg.

Kihachiro Onitsuka und ein Urlaub am Meer

Das vom zweiten Weltkrieg gebeutelte Japan war demoralisiert und ein Neuanfang schien unmöglich. Der damals 31-jährige Kihachiro glaubte jedoch fest daran, dass Sport ein universelles Bindeglied ist und der Gesellschaft Hoffnung und neue Perspektiven aufzeigen kann. Anfang der 50'er designte er in seiner kleinen Werkstatt Schuhe für das Basketball-Team der Kobe High School - und scheiterte kläglich. Zum Glück wurde ihm 1951 in seinem Sommerurlaub am Meer ein Teller mit Gemüse und Octopus-Tentakeln serviert, die Lösung lag direkt vor ihm. Er adaptierte das Prinzip der Saugnäpfe und plötzlich waren schnelle Stopps, Starts und Richtungswechsel auf dem Court kein Thema mehr. Der ersten Erfolgsstory folgten Klassiker wie der Magic Runner, Runspark, Mexico 66 und California.

Aus Onitsuka Tiger wird ASICS

Gute Schuhe sind für Sportler zwar unerlässlich, aber eben nicht alles. Um die komplette Sparte an Sportbekleidung abdecken zu können, gründete Kihachiro Onitsuka 1977 die progressive Firma ASICS. Technische Neuentwicklungen, das fortschrittliche Gel-Dämpfungssystem und neue Gummikomponenten katapultieren das Label innerhalb kürzester Zeit an die Spitze. Auch heute noch beherrscht ASICS wie kein anderer die Laufsportszene als Global Player. Während ASICS förmlich nach den Sternen greift und bei jeder neuen Kollektion ein Hype ausbricht, wurde es um die Tigers ruhig. 24 lange Jahre schliefen sie in der Versenkung - bis jetzt.

Onitsuka Tiger neu interpretiert

2002 war es dann endlich soweit und die Tigers kamen mit voller Wucht und im neuen, urbanen Look zurück. Ob du nun Joggen gehst, im Club feiern willst, am Wochenende durch fremde Städte schlenderst oder den Sommer im Biergarten genießt, Tigers sind immer dabei und ziehen dabei all ihre Register. Als Basis dienen die bereits bekannten Modelle, ansonsten hat sich in puncto Schnitt, Farben und Konstruktionen einiges getan. Fersenverstärkungen, hochwertiges Leder, FuzeGEL-Technologie für mehr Tragekomfort, hohe Atmungsaktivität und spezielle Außensohlen machen die Tigers zu Allroundern in allen Lebenslagen.
Im Gegensatz zu vielen anderen Sneakern sind die edgy Treter eher schmal geschnitten, viele Modelle sogar Unisex. Die beliebte Fersenlasche mit Logo Patch rundet den Kultlook ab. Der Klassiker Mexico 66 ist übrigens in 45 Farben erhältlich. Wenn auch dir jetzt die Sneaker mit den charakteristischen Tiger-Streifen durch den Kopf spuken und du deine Garderobe bereichern willst - hol sie dir auf Keller x.

MARKE (1)

FARBE

GRÖSSE